Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

2. JUGENDKONZERT – LE TOMBEAU DE COUPERIN

Ab 12 Jahren

11.02.2020 KLEINES HAUS

2. JUGENDKONZERT – LE TOMBEAU DE COUPERIN

Maurice Ravel Le Tombeau de Couperin

Wie klingt ein musikalischer Grabstein? Traurig und verzweifelt
möchte man antworten, doch Ravels Komposition ist voller Lebensfreude und Virtuosität. Le Tombeau de Couperin ist nicht nur dem Barock-Komponisten Francois Couperin, sondern einer ganzen Epoche französischer Musik gewidmet. Maurice Ravels viersätzige Orchester-Suite entstand während des Ersten Weltkriegs und wurde zu einer Trauermusik besonderer Art: Ravel schrieb jeden einzelnen Satz im Gedenken an einen gefallenen französischen Soldaten aus seinem Freundeskreis.

Im 2. Jugendkonzert blicken wir auf das Leben des rätselhaften Komponisten Ravel, der sowohl kameradschaftlicher Soldat und beliebter Gast als auch zurückgezogener Künstler war. Zudem erinnern wir an das Ende des ersten Weltkrieges, das sich im November zum 101. Mal jährt.

John Nelson Dirigent
Sophie-Louise Stengel Konzertpädagoik

Es spielt die BADISCHE STAATSKAPELLE


>> weiter zur KONZERT-ÜBERSICHT

Navigation einblenden