Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Liv Strömquist

Liv Strömquist

Foto: Maja Flink

Liv Strömquist, geboren 1978 in Lund, Schweden, studierte Politikwissenschaften und ist heute eine der einflussreichsten feministischen Comiczeichnerinnen. Zudem ist sie als Radiomoderatorin und Podcasterin in Schweden tätig. Sie zeichnet regelmäßig für das Comicmagazin „Galago“ und veröffentlichte in unterschiedlichen schwedischen Zeitschriften und Zeitungen. Ihre Comics haben meist gesellschaftspolitische Inhalte und wurden vielfach übersetzt. In Deutschland ist sie u. a. für die Alben Der Ursprung der Liebe, Der Ursprung der Welt und I´m every woman bekannt. Ihre neueste Arbeit, Ich fühl’s nicht, ist ein Plädoyer für eine von den Zwängen der Konsumgesellschaft befreite Liebe. Für ihre Werke wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit einem Ehrendoktor der Hochschule Malmö, diverse Stipendien sowie dem Satirepreis „Ankan“ der Zeitung Expressen.

 

Navigation einblenden