Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Garrelt Sieben

Garrelt Sieben

Garrelt Sieben wurde 1984 in Mainz geboren. Mit acht Jahren erhielt er seinen ersten Posaunenunterricht. Er gewann in seiner Schulzeit mehrere Male den Jugend-Jazzt Hessen Wettbewerb und 2004 den Bundes-Orchester-Wettbewerb mit den IKSSwingkids.

Von 2007 bis 2009 studierte er Jazz-Posaune bei Jürgen Neudert, an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar und machte Anfang 2009 sein Vordiplom. Anschließend studierte er Jazz-Posaune an der HfM-Mannheim bei Felix Fromm und schloss Anfang 2012 seinen „Bachelor of Music“ mit Bestnote ab.

Garrelt Sieben arbeitete an verschiedenen Theater- und Musicalproduktionen mit, wie z.B. bei Wake up and Dream und der Dreigroschenoper am Nationaltheater Mannheim, der Dreigroschenoper am Staatstheater Heidelberg, bei Catch Me If You Can am Staatstheater Darmstadt, bei Chicago und Rocky bei Stage Entertainment und zahlreichen CD-Produktionen z.B. „Joris – Schrei es raus“, sowie der „Deep Purple Live in Montreux 2011“- DVD.


Er hatte unter anderem Unterricht und Workshops bei Jürgen Neudert, Joe Gallardo, Felix Fromm, Stafford Hunter, Günther Bollmann, Dusko Goykovich, Peter Herbolzheimer, John Ruocco, Ack van Royen, Heinz-Dieter Sauerborn, Oliver Leicht, Martin Auer, Nicolai Thärichen und Jim McNeely.

Garrelt Sieben ist Posaunist in der Frankfurt Jazz-BigBand, Swing Size Orchestra, BallaBalla, Gozo, Grupo de Encontro, Kicks’n’Sticks BigBand, Little Vintage Orchestra, New Orleans Originals und Roofgarden. Er spielte Konzerte in Frankreich, England, Schottland, Holland, Belgien, Tschechien, Ungarn, Bulgarien, Schweiz, Italien, Russland, Finnland, Schweden, Norwegen und Dänemark, unter anderem mit Deep Purple, Jim McNeely, Paul Kuhn, Thilo Wagner, Gustl Mayer, Joe Gallardo, Dusko Goykovich, Charly Antolini, Don Menza, Xavier Naidoo und Joris.

Seiten:
Ballaballa.band
www.swingsize.eu
www.funkstreet.de



Navigation einblenden