Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Rebecca Gladstone

Rebecca Gladstone

Foto: Ian Whalen

Geboren in Sydney, Australien, besuchte Rebecca die Kim Walton School of Dance, anschließend die Marie Walton-Mahon Dance Academy. Nachdem sie an den Adeline Genee Awards in London teilgenommen hatte, wurde ihr ein Platz an der English National Ballet School angeboten, wo sie als Elevin mit der English National Ballet Company auftrat. Nach dem Studium wurde sie Mitglied beim Ballett der Deutschen Oper Berlin, damals unter der Leitung von Peter Schaufuss. In dieser Company tanzte sie ebenfalls unter den Direktor*innen von Ray Barra, Richard Cragun und Sylviane Bayard und wurde zur Solistin befördert.

2003 trat Rebecca dem Ballett der Wiener Staatsoper unter der Leitung von Renato Zanella bei und wurde 2006 beim Semperoper Ballett Dresden vom Künstlerischen Leiter Aaron S. Watkin engagiert.
Während ihrer Tanzkarriere stellte sie Haupt- und Solistenrollen in zahlreichen Versionen des klassischen Repertoires und vielen anderen Produktionen und Kreationen namhafter klassischer wie zeitgenössischer Choreograf*innen dar. Als Tänzerin arbeitete sie mit vielen Choreograf*innen zusammen, darunter Jiří Kylián, William Forsythe, Nacho Duato, John Neumeier, Heinz Spoerli, Sir Peter Wright, Angelin Preljocaj, Ronald Hynd, Youri Vamos, Glen Tetley, Marguerite Donlon, Johan Inger, Mauro Bigonzetti, Jo Stromgren, Goyo Montero und David Dawson.

Im Jahr 2010 wurde sie Ballettmeisterin des Semperoper Balletts Dresden. In dieser Funktion betreute sie dort ein breites Repertoire und assistierte zahlreichen Choreograf*innen und deren Assistent*innen bei Kreationen und bestehenden Werken. Sie arbeitete auch als Gastballettmeisterin am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken, an der Forsythe Company, am Ballett des Staatstheaters am Gärtnerplatz, der Jacopo Godani's Dresden Frankfurt Dance Company, am Finnischen Nationalballett sowie dem Dance On Ensemble Berlin

Rebecca Gladstone zeichnet sich für die Einstudierung verschiedener Ballette David Dawsons verantwortlich und assistierte ihm bei seinen neuen Kreationen für Companys auf der ganzen Welt. Zu diesen Ensembles gehören das Niederländische Nationalballett, das Pacific Northwest Ballet, das Tulsa Ballet, das Semperoper Ballett Dresden und das San Francisco Ballet.

 

Navigation einblenden