Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Jane Heather

Jane Heather

Foto: Privat

Die Britin Jane Heather absolvierte eine Ausbildung als Illustratorin und realisierte eine Vielzahl an unterschiedlichsten Designprojekten, u. a. Installationen für Musikaufführungen, Bildungsprojekte in Schulen, als Artist in Residence an der Royal Central School of Speech and Drama in London und in jüngster Zeit als Gartendesignerin. Sie entwarf Bühne und Kostüme für zahlreiche Theaterproduktionen, u. a. für die Royal Academy of Dramatic Art London (RADA) Stuff Happens, A Little Night Music, The Sea, In Flame, King Lear, As You Like It, The Merchant of Venice, für das King’s Head Theatre London Mrs Roosevelt Flies to London, für das North Wall Arts Centre Oxford Peer Gynt, Mr Vertigo, für Lipsynch Islands, für Northern Stage Newcastle The Oklahoma Outlaw, für Theatre Scarborough Beautiful People, für Chichester Festival Theatre Doctor Faustus, The Accrington Pals sowie für das Théâtre Sans Frontières Les Trois Mousquetaires und El Sombrero de Tres Picos. Sie war Mitglied der künstlerischen Leitung von The Table Show, einer interdisziplinären Company, und stattete u. a. Wanted Man am National Theatre Studio und Battersea Arts Centre, Coventry am National Theatre sowie Missing Reel am West Yorkshire Playhouse und am Traverse Theatre in Edinburgh aus. Es entstanden zahlreiche Kostümbilder für das Fernsehen, u. a. This Filthy Earth für Film 4, Something to Make You Sing, Market of the Dead für BBC TV, Tales from the Underground für MTV, und Ausstattungen für das Musiktheater wie Earth Receive an Honoured Guest für Hoxton New Music Days und Red Herring für Wilton’s Music Hall London. Zudem hat sie private und öffentliche Gärten in London und East Anglia gestaltet. The Suit ist Jane Heathers erste Ausstattung für das Ballett, aber charakteristisch für ihre künstlerische Handschrift, die mit einer minimalen visuellen Sprache größere Welten zum Leben erwecken kann.

Bühne & KostümeBALLETT: MOVERS & SHAKERS
Navigation einblenden