Zur mobilen Version Suche Suche

Navigation einblenden

Pål Fredrik Kvale

Pål Fredrik Kvale

Foto: Felix Grünschloß

Pål Fredrik Kvale, geboren 1989 in Stavanger, Norwegen, hat nach dem Abitur ein zweijähriges Diplom-Schauspielstudium in Oslo absolviert. Von 2013 bis 2016 machte er seinen Bachelor in Schauspiel an der Westerdals Oslo School of Arts, Communication & Technology, es folgten diverse Engagements in Oslo. Von 2011 bis 2014 arbeitete er als Schauspieler für die Henrik Ibsen AS und spielte unter anderem verschiedene zentrale Rollen in Gyntiania, einem auf Henrik Ibsens Peer Gynt basierenden Rock’n Roll-Musical, welches auch in Norwegischen Gefängnissen zur Aufführung gebracht wurde. Im Sommer 2018 schloss er den Master-Studiengang Schauspiel an der Theaterakademie August Everding ab. Die Stückentwicklung Die Konsistenz der Wirklichkeit seines Studienjahrgangs erhielt beim Schauspieltreffen in Stuttgart im Juni 2017 sowohl den Ensemblepreis als auch den Preis der Studierenden (Publikumspreis).
Seit der Spielzeit 2018/19 gehört er zum Ensemble des JUNGEN STAATSTHEATERS. Dort begeistert er nicht nur in Fliegen lernen, der Inszenierung für die Allerkleinsten, sondern auch in der Titelrolle von Hedwig and the Angry Inch. In der Spielzeit 2019/20 wird Pål Fredrik neben Max und Moritz auch in den Klassenzimmern Karlsruhes mit Planet B zu sehen sein.

Navigation einblenden